Adventskalender – Kreative Spiele – Haste Worte

Kreative Spiele - Haste Worte

Unser drittes Kreativ-Spiel dreht sich nur um Wörter. Es lebt davon möglichst schnell möglichst viele Assoziationen abzurufen. Und wer in der Lage ist die üblichen Blickwinkel hinter sich zu lassen kann richtig absahnen.

Haste Worte – Das Spiel

„Die Sanduhr läuft: Alle Spieler schreiben gleichzeitig möglichst viele passende Wörter zu einer Aufgabe. Dummerweise müssen sie später alle Wörter wieder streichen, die im Laufe der Runde von anderen Spielern vorgelesen werden. Es ist also wichtig, möglichst originelle Wörter zu finden, auf die kein anderer Spieler kommt.“

Ich hatte etwas Angst als ich das erste mal dieses Spiel in der Hand hatte. Es müsste doch recht schnell öde werden Stadt-Land-Fluß mit Wörtern zu spielen. Doch die Aufgaben in „Haste Worte“ drehen sich zwar immer um Wörter, bedienen aber sehr unterschiedliche Assoziationsmuster:

Ein paar Beispiele:

  • Andere Wörter für „klug“
  • Wörter die auf „los“ enden
  • Was müde macht.
  • Typisches für Venedig.
  • Brotaufstriche.

Und das Spielprinzip belohnt Strategen, Mutige und Querdenker gleichermaßen. Das geht so:

Es wird eine Aufgabe vorgelesen. Alle Mitspieler schreiben Wörter auf während die Sanduhr läuft. Anschließend gibt man einen Tipp ab wie viele Wörter man nennen darf. Der Spieler mit dem niedrigsten Tipp fängt an. Weiter gehts im Uhrzeigersinn. Jedes Wort darf nur einmal genannt werden. Wenn vor dir jemand ein Wort vorliest das du ebenfalls aufgeschrieben hast, musst du es streichen.

Fazit zum Spiel:
Sehr unterhaltsam und dank der unterschiedlichen Aufgaben auch abwechslungsreich. Auch wenn ich bei Aufgaben wie „Jazzmusiker“ leider die Segel streichen musste 😀

 

Ein Brainstorming mit „haste Worte“

Haste Worte ist in meinen Augen ein ideales Spiel um ein Brainstorming einzuleiten. Man kann von Anfang an die wichtigen Regeln spielerisch ausleben: „keine Kritik – nur Vorschläge“, „Viele Ideen“, „ausergewöhnliche Ideen sind erwünscht“, „auch Standardantworten sind sehr wichtig“

Aus dem Spiel heraus lässt sich fließend in den eigenen Fachbereich überleiten. Aufgabe: „Designelemente einer Website“ Aus diesem spielerischen Ansatz ist der Weg zur Brainstormingfrage nicht weit.

Das Spielprinzip kann aber beibehalten werden. Jeder sammelt möglichst viele Ideen. Jetzt z.B. auf Post-Its oder auf Metaplankarten. Und es geht bei der Sammlung von Ideen nicht um „richtig“ sondern viel mehr um „gültig“. Wie im Spiel eben.

Haste Worte ausprobieren

Unser Haste-Worte-Spiel möchten wir als Adventsgeschenk an euch verlosen. Alle Empfänger unseres Boostletters sind automatisch im Lostopf. Du möchtest eines unserer Advents-Spiele gewinnen? Dann mache jetzt mit und trage einfach deine eMail-Adresse hier ein:
(Teilnahmebedingungen zur Verlosung)


1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] haben bereits ein paar Spiele getestet. Hier erfährst du mehr über: Storycubes, Knetivity, Haste Worte, Nobody is perfect […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz: Löse diese Aufgabe * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.